Startseite Nikotinsucht Risiken Fakten Rauchen abgewöhnen Buch Tipps 1000 gute Gründe Passivrauchen News Links Lexikon

Risiken für Kinder während der Schwangerschaft

 

rauchen in der Schwangerschaft

Rauchen während der Schwangerschaft. Ist es wirklich so gefährlich für das Kind?
Ja !
Jede Zigarette die die werdende Mutter raucht, raucht das ungeborene Kind mit !
Durch die Nabelschnur wird das Kind mit allen Lebenswichtigen Nährstoffen versorgt, allerdings auch mit allen Giftstoffen rauchen abgewöhnen die im Körper der Mutter sind.
Der Rauch einer Zigarette enthält bis zu 4000 verschieden Inhaltsstoffe rauchen abgewöhnen Die die Gesundheit von Mutter und Kind schwer schädigen.

Das Risiko des plötzlichen Kindstods erhöht sich bei Kinder deren Mütter während der Schwangerschaft rauchen um das achtfache !

Raucherinen haben ein bis zu 10-mal häufigeres Risiko für spontane Fehlgeburten in den ersten drei Monaten. Schon 10 Zigaretten täglichen erhöhen in der Frühschwangerschaft das Risiko das Kind zu verlieren um 46%. Bei mehr als täglich 20 Zigaretten die Mütter während der Schwangerschaft rauchen steigt das Risiko auf 61%.
Selbst beim Konsum von nur 6 - 7 Zigaretten täglich zeigen die Kinder ein deutlich nervöseres Verhalten als Kinder von NIchtraucherinnen.

 

Nicht nur als Mutter haben Sie eine Verantwortung - Auch Ihr Partner sollte nicht Rauchen, wenn Sie und Ihr ungeborenes Kind in der Nähe sind - Ihr Baby raucht auch hier mit !
Die Gefahren des Passivrauchens rauchen abgewöhnen auch für Neugeborene finden Sie hier rauchen abgewöhnen.

Auch nach der Geburt sollten Sie, um die Gesundheit Ihres Babys zu schützen, nicht rauchen. Auch hier bestehen enorme Gefahren rauchen abgewöhnen, vorallem wenn Sie stillen rauchen abgewöhnen.

Für viele werdende Mütter ist es schon Grund genug ihr Baby zu schützen, und es fällt ihnen deshalb leicht mit dem Rauchen aufzuhören.
Gerade die erste Schwangerschaft ist eine neue sehr wichtige Erfahrung und bietet eine riesen Chance für die Mütter sich von ihrer Sucht zu befreien.
Sollten Sie allerdings professionelle Hilfe benötigen, finden Sie diese hier:

Info- und Beratungstelefon für die Prävention des Plötzlichen Säuglingstodes
Telefon 0180 / 50 99 555 (12 Cent/Minute)
Dienstag bis Donnerstag 9.00 - 11.00 Uhr
Dienstag 16.00 - 20.00 Uhr

 

Alles zu Schwangerschaft & Geburt bei gesundheit.de
S
 

Entwöhnungshilfen:

Rauchen abgewöhnen - Nikotinpflaster Nikotinpflaster
Rauchen abgewöhnen - Nikotinkaugummi Nikotinkaugummi
Rauchen abgewöhnen - Nikotinfreie Produkte Nikotinfreie Produkte
Rauchen abgewöhnen - Venturi Filter Venturi Filter
Rauchen abgewöhnen - Kräuteretten NTB Kräuteretten
Rauchen abgewöhnen - Onlinekurse Onlinekurse


Werbung