content top

Snow Leopard

gestern habe ich das Betriebssystem auf meinem Laptop upgedatet.
Mac OS X 10.6

Bin zum Marienplatz (wo sonst hat Apple seinen bisher einzigen Store in Deutschland?) gefahren und ein wenig rumgekuckt.
Ich war noch nie im Apple Store (in München), habe aber nichts verpasst.
Na ja, fast. Denn als ich im 2. Stock war, sah ich zwei Männer vor dem Regal mit Kopfhörer stehen und sich verschiedene Kopfhörermodelle anschauen. Und dann plötzlich begannen sie in Gebärdensprache zu kommunizieren.
Hä ???
Ich musste unfreiwillig schmunzeln.

Dann konnte ich nicht bezahlen, weil sich das mobile Terminal des Verkäufers verabschiedete.
Ein Gerät von Fujitsu.
Mit Windows Mobile.
hähähähä. selber Schuld wenn man im Apple Store ein Windows Gerät einsetzt.

Also musste ich ganz klassisch an der Kasse zahlen.
man, you´re so 90s 😉

Auf der DVD Verpackung steht “Das fortschrittlichste Betriebssystem der Welt. Jetzt noch besser”.
Die Bescheidenheit wurde bekanntlich ja nicht von Apple erfunden (iModesty).

Also schnell heimgefahren, kurz überlegt ob ich noch ein Backup machen soll, mich dagegen entschieden (Backup ist was für Feiglinge), no risk no fun: DVD reingeschoben, den “Installieren” Knopf 2 mal gedrückt.

Das Setup Programm teilte mir mit, das nach ca 51 Minuten der Rechner neugestartet wird.
Ok, auf Sky läuft gerade “The Dark Knight”.
Nach einer Stunde habe ich mal nachgesehen wie weit die Installation ist, und siehe da: fertig.

Wichtig, bevor ihr updatet. Schaut nach, ob ihr ein Programm verwendet welches (noch) nicht auf 10.6 läuft.

Hier eine Mac OS X 10.6 Snow Leopard Compatibility List

Ich hatte Schwierigkeiten mit Vodafone Mobile Connect (Neuinstallation), Little Snitch (neue Version installiert, Beta), Forklift (Neuinstallation, neue Version).
Mein geliebtes iStat Menus funktioniert nicht und es gibt (noch) keine Version für 10.6

Read More

Facebook

nun bin ich auch dabei.
Ich habe mir gestern einen Facebook Accout zugelegt. Lange Zeit habe ich diesen ganzen social network shit ignoriert.
Aber leider kann man bei Facebook (oder Twitter) meist erst nach einer erfolgreichen Anmeldung auf die hinterlegten Inhalte der Benutzer zugreifen.

Also habe ich mich registriert.

Irgendwie fand ich es schon komisch das mir gleich nach der Anmeldung zig Kontakte vorgeschlagen wurden und die auch noch gestimmt haben.
Ich vermutete erst eine Verbindung zwischen Twitter und Google und das Auslesen meiner Mailkontakte.
Eigentlich nicht möglich, aber …. Verschwörungstheorie … 😉
Da brachte mich eine kleine Schweizerin auf die Lösung: Es hed mich dir wahrschinlich vorgschlage, will ich dich mol gsuecht han.

Ich habe in den letzten 24 Stunden etliche Freundschaftsanfragen erhalten. Einige habe ich gern angenommen, andere werde ich nicht beantworten.
Und zwar sind das Anfragen von Kollegen, exKollegen oder Kunden die ich eigentlich so privat überhaupt nicht kenne. Weder ob sie verheiratet sind, ob sie Kinder haben, ob sie schwul oder hetero sind, teilweise überhaupt nicht in welcher Stadt sie wohnen.
Und diese Unkenntnis hat auch einen Grund: es interessiert mich nicht !

Also nix Freunde, fürs geschäftliche gibt es Xing.

Es gibt so Leute die sind einfach nur noch networking geil.
Die eigene Bedeutung wird in der Anzahl der Freunde/bestätigte Kontakte gemessen.

Read More

pimp your iPhone

Tom hat es schon.
Jetzt pimpe ich auch mein Handy.

update: hat geklappt, aber ich hätte es auch nicht anders erwartet.

Read More

nein !!! nicht schon wieder …

update: so um 18:30 hatte ich plötzlich wieder Empfang

Read More

hmmm… Essen

Das ist der Klassiker.
Der Döner Kebab besserer Hotels.
Club Sandwich.
Toast, Hühnerbrust, gebratener Speck, Spiegelei, Majo, Salat, Chips.

I´m lovin it.
Jetzt bin ich satt.

Read More

Schinkennuden

irgendwann, Anfang der 90er, war ich bei einem Bekannten zu Besuch. Da meinte seine Frau ob ich denn zum Essen bliebe, sie würde schnell ein paar Schinkennudeln machen.
Komisch, Schinkennudeln und schnell … wie soll das gehen ?

Das Rätsel löste sich dann, die Fusilli wurden gekocht, in einer Pfanne den in Streifen geschnittenen Kochschinken in Butter kurz angebraten und unter die Nudeln gemengt. Geriebener Emmentaler darüber und fertig. Dazu gab es Ketschup.
Mahlzeit.
Ok, ich kannte das von meiner Oma gaaaanz anders.

Hier meine eigene Interpretation.
Eines meiner Lieblingsgerichte.
Schinkennudeln a la Harry.

Zutaten: ich nehme Bandnudeln, die mag ich besonders da sie schön kross werden.
Also 500 g Bandnudeln, 500 g Rohschinken (Schwarzwälder), 300 – 400 g gemischtes Hackfleisch, eine Zwiebel, Knoblauch, 2 Eier, 200ml Crème fraîche, mittelscharfer Senf, ein Rindfleisch Suppenwürfel (Maggi oder Knorr, egal, beides ist nach der gleichen chemischen Formel hergestellt 😉 ), eine Prise Pfeffer, ein bisschen Kümmel.

Den Rohschinken durch den Fleischwolf drehen, die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne in Öl (oder Butter) andünsten.

Dann den Schinken und das Hackfleisch hinzufügen und anbraten. Immer gut umrühren, denn das Fleisch soll nicht klumpen.
Zum Schluss 1-2 Knoblauchzehen klein würfeln und unterrühren, eine Messerspitze Kümmel (ganz) und eine Prise Pfeffer hinzufügen.

In der Zwischenzeit die Nudeln kochen.
Aber nur al dente, denn sie werden später noch in die Backröhre geschoben und es besteht die Gefahr das sie zu lätschert werden .

Das gebratene Fleisch – Schinken Gemisch abkühlen lassen; die Eier, einen Esslöffel Senf und das Crème fraîche unterrühren.

Danach das ganze Gemisch mit den abgeseihten Nudeln vermengen und in einem Topf (oder einem anderen feuerfesten Gefäß) in die bei 200 Grad vorgeheizte Backröhre schieben.
Zugedeckt.
Nach ca. 20 Minuten den Deckel entfernen und es 5 bis 10 Minuten bei 250 Grad so richtig knusprig werden lassen.

Lecker, Lecker.

Dazu gab es heute geröstete Paprika.
Das ist aber Geschmackssache.

Ich mache keine Kalorienangaben und das aus gutem Grund 🙂

Read More

morgen ….

morgen wird Geschichte geschrieben.

Irgendwie ist es immer noch unglaublich, das in den USA ein Schwarzer die erste Geige spielen wird.
Und ich schließe mich dem israelischer Regisseur an, der gerade vorhin auf 3Sat sagte: “der Mann tut mir schon jetzt leid“.

Also, morgen ab 17:00 Uhr ist der schlechteste Witz der amerikanischen Geschichte im neuen Jahrtausend, vorbei.
Der Witz beginnt so:

Kommt ein Texaner nach Washington …

Read More

One Year ago, ein Jahr wie eine Ewigkeit

Aber es war Liebe auf den ersten Blick
Niemand wollte uns verstehen
Du und ich – gegen die Welt

Nun, ich rede nicht von Jeanny sondern von meinem BigMac.
Ich bin immer noch begeistert und bereue eigentlich nur, das ich nicht schon früher “umgestiegen” bin.

Read More

na, endlich !

jeder weitere Kommentar erübrigt sich.

Read More

die spinnen, die Norweger …

Die Interviewerin kann aber sowas von intelligente Fragen stellen …

Read More
Page 2 of 41234
content top
FireStats icon Powered by FireStats